Das Leben schwebt so vor sich hin!

Wenn ich mir meinen letzten Blogeintrag anschaue, ist viel passiert.

Inzwischen komme ich fast ins letzte Ausbildungsjahr.
Mein Freund und ich sind vor einigen Monaten zusammen gezogen und ich liebe es. Ich liebe unsere wundervoll helle Wohnung, ich liebe es neben und mit ihm zu wohnen und nur ganz selten vermisse ich mal das WG-Leben.
Freunde, sind zu engen Freunden geworden, von einigen habe ich mich getrennt.
Von manchen schmerzlich, von manchen erleichternd.
Krankheiten gab und gibt es in meiner Familie, aber wir halten zusammen und sind stark.
Ich habe jetzt ein Auto und merke wie gern ich doch Auto fahre und dabei singe. Dabei kann ich meine Sorgen vergessen.
In unserem Hebammenkurs sind sieben schon schwanger bzw haben schon geboren oder sind dabei. Ich vermisse jede Einzelne.
Bei dreiundzwanzig Geburten durfte ich dem Kind und der Mutter bei der Geburt mit meinen eigenen Händen helfen. Unbeschreiblich.
Ein Sternenkind und seine Familie durfte ich begleiten.
Ich habe im letzten Jahr, abgesehen vom Fahrrad fahren, zu wenig Sport gemacht und das seit dem neuen Jahr geändert.
S und ich bereisten letztes Jahr Portugal, öfter meine Heimat und machten sogar eine Kreuzfahrt.
Diesen April fahren wir an einen bezaubernden Ort, nur S wird erst im Flugzeug erfahren wo dieser sein wird.
Ich würde immer noch gerne eine Familie gründen.
Kommt Zeit, kommt Kind.
Ich liebe meinen Beruf.
Ich liebe meine Eltern.
Ich liebe die ganzen Möglichkeiten, die das Leben bietet.
Das Leben schwebt vor sich hin.

IMG_6814

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s