Achtsamkeitstraining

Little one

Es ist morgens. Für mich irgendwie noch abends, denn ich habe noch nicht geschlafen. Mein Schlafrythmus hat sich dermaßen verschoben, dass ich so zwischen 4 und 6 Uhr morgens ins Bett gehe und bis 13 – 14 Uhr schlafe. Was ist da los, fragt man sich vielleicht?! Hat sie Sorgen? Hat sie zu viel zu tun?!

Ja ehrlich gesagt, würde ich mich das wirklich fragen, aber nein da ist nichts los. Achso doch, ich missbrauche jetzt einfach mal das Wort Achtsamkeit und mache es wie ein Kind. Oh oh jetzt hab ich Angst, dass so Automatiksuchdinger mich gleich aufspionieren, weil ich missbrauchen und Kind in einem Satz gesagt hab. Aber zurück zum Kontext: Ich.lebe. eben.im.hier.und.jetzt! Ich denke nicht an morgen, wenn ich dann irgendwann mal wieder früh aufstehen muss. Ich empfinde mich jetzt, hier so mitten in der Nacht. Eigentlich am nichts produktives tun, außer eben den ein oder anderen Post. Voilà!

Advertisements

2 Kommentare zu „Achtsamkeitstraining

  1. wenn es für Dich stimmt, ist das schon OK: nur Achtsamkeit ist etwas anderes. Wenn man achtsam ist, dann ist man hellwach. Das was Du tust, musst Du anders nennen, vielleicht, die Dinge geschehen lassen ? oder in den Tag hineinleben. Solange es Dir bewusst ist was Du tust, finde ich das eine gute Erfahrung. Nur Schlafen würde ich in der Nacht, der Tag ist zu schön um ihn zu verschlafen.
    Liebe Grüsse zentao

    1. Da gebe ich dir vollkommen recht, deswegen habe ich auch geschrieben, dass ich das Wort missbrauche. Jedoch hellwach war ich, doch ich weiß, was Du mir damit sagen willst. Danke für deinen Kommentar. Ich bin dran meinen Rhythmus wieder umzustellen 😉 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s