Silvester vorm Balkon

und wieder ein neues Jahr. Silvester ist für mich kein Highlight, zum Glück. Denn sonst hätte ich mich schwarz geärgert, dass ich dieses Silvester kränkelnd im Bett verbracht habe. Aber bevor es soweit kam, habe ich noch ein paar Stündchen eine WG Party genossen. Diesmal mit meinem Liebsten, der mich später auch ins Bett gebracht hat, mir eine Wärmflasche gemacht hat, mir den Bauch mit selbstgemachtem Lavendelöl eingerieben hat (wirkt Wunder bei Schmerzen) und Kamillentee gekocht hat. Nach dem wir einige Minuten das Krachen vom Balkon aus miterlebt haben, sind wir ganz nah aneinander eingeschlummert. Ganze 12 Stunden habe ich geschlafen. Nächsten Tag war mit uns allen nichts anzufangen. Alle anderen waren müde vom feiern und ich schlapp vom krank sein. Also haben wir den ganzen Tag Filme per Beamer geschaut. Mein Zimmer glich einer Kuschellandschaft. Nun gehts mir zum Glück wieder ganz gut, was super ist, denn bald geht’s in den Skiurlaub nach Österreich. Wir haben auch schon stolze 100cm Schnee. Der Wahnsinn!

Boum Silvester vorm Balkon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s