Leben

Wenn es einem gerade nicht so gut geht, möchte man sich am liebsten im Bett verkriechen und erst wieder aus seiner Höhle hervor kommen, wenn sagen wir mal Frühling ist. Ja so ein kleiner Winterschlaf, das wäre toll. Aber nein, nicht mit einem Mitbewohner namens Leo und einer Freundin von ihm. Zum Glück. Sonst hätte ich den tollen Wolkenhimmel nicht genießen können und keinen Spaß beim Drachen steigen gehabt (hatte schon seit über einem Jahr vor mal Drachen steigen lassen zu gehen; mensch sind das viele Verben aneinander). Mein Baby (Kamera) freute sich natürlich auch über diesen Auslauf, lach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s